Kategorien
Publikation

Einladung zur Lesereise

Corona-Semester reflektiert… und gelesen – Einladung zur Lesereise des AEDiL-Projektes  

In fünfzehn autoethnographischen Stories haben die Autor:innen des AEDiL-Projektes ihre Erfahrungen im gleichnamigen Buch “Corona-Semester reflektiert” geteilt. Die Monographie, die pünktlich zum einjährigen Bestehen des Projekts erschienen ist, war für uns in AEDiL der Anlass, auf digitale Lesereise zugehen.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, mit uns in die vielfältigen Realitäten des Lehrens und Lernens, des Beratens und Unterstützens in Zeiten der Pandemie einzutauchen und – im Anschluss an die Lesung – gemeinsam in der Diskussion weiterzudenken. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Die Etappen der Lesereise:

Die vier thematischen Cluster der Monographie stehen nacheinander im Fokus der einzelnen Lesereise-Etappen. In der ersten Etappe widmen wir uns den Erzählungen, die von “Chancen in der Krise” berichten. Sie findet am Mo, 7. Juni 2021 von 12.00-14.00 Uhr statt. Als Gastgeberin der ersten Lesereise-Etappe begrüßt Sie AEDiL-Mitglied Anita Sekyra vom Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen (HDS). 

Anmeldung zu dieser Lesereise-Etappe:

Wir bitten um Anmeldung bis zum Do, 3. Juni 2021 in unserem Veranstaltungskalender. Sie erhalten dann am Tag der Lesereise den Link zum virtuellen Raum zugeschickt.

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist geschlossen.

Eine Antwort auf „Einladung zur Lesereise“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.